Fußpumpe, Mini-Fußpumpe, Bikers Dream, Test
Fußpumpe im Test: Bikers Dream – die kleinste Fußpumpe am Markt

Pump it up - die kleinste Fußpumpe am Markt

Fußpumpe im Test: Bikers Dream – die kleinste Fußpumpe am Markt

Wenn unterwegs die Luft ausgeht, hilft meistens nur pumpen. bikesport e-mtb hat Druck gemacht und die kleinste Fußpumpe am Markt getestet.
TEILE DIESEN ARTIKEL

„Die kleinste und stärkste Mini-Fußpumpe der Welt“ so bewirbt der Hersteller aus dem Allgäu die kompakte Pumpe. Die „Bikers Dream“ ist für alle Ventile geeignet. Alle nötigen Adapter sind an der Pumpe untergebracht – auch für Bälle und Luftmatratzen.

Bringt der Pumpenzwerg die nötige Power?

Die etwa 18 x 7 cm kompakte Pumpe ist aus massiven Aluminium gefertigt. Der Doppelzylinder mit der Möglichkeit zur Druckumschaltung soll einen Druck bis 12 bar ermöglichen. Starke Waden vorausgesetzt. Denn man muss schon ordentlich pumpen, also treten, um 4 bar in einen Fahrradreifen zu bekommen. Das geht mit einer Handpumpe gefühlt leichter.

Banner, bikesport e-mtb 1/2018, Ausgabe

Zum Shop!

Die Pumpe ist auch gedacht für Motorrad Fahrer. Ein Motorradreifen braucht zwar im Schnitt nur um die 2 bar, aber das Volumen ist ein Vielfaches eines Fahrradreifens. Sicher ist die kleine Pumpe dann immer noch besser, als mit keiner Pumpe in der Pampa zu stehen.

Reifen zum Aufpumpen: Allroundreifen im Test

Die „Bikers Dream“ ist in zwei Ausführungen erhältlich: Mit Digitalem oder mit Analogem Manometer. Letzteres kommt ohne Batterie aus und ist immer einsatzbereit. Wir haben die Pumpe mit dem digitalen Manometer getestet. Dieses zeigte stets den korrekten Druck an.

Fußpumpe ist gleich Dämpferpumpe?

Sämtliche Ersatzteile sind beim Hersteller zu bekommen. Als Zubehör ist außerdem ein Spezial Adapter für Motorräder und Federgabeln verfügbar. Für eine Befüllung der Federelemente muss man das Bike allerdings auf die Seite legen, da der Schlauch der Fußpumpe zu kurz ist. Aber auch das Aufpumpen der Dämpfer funktioniert im Notfall.

Die „Bikers Dream“ mit dem Digitalen Manometer und dem Spezial Adapter wiegt knapp 570 Gramm. Die im Lieferumfang enthaltene Tasche mit Befestigungsmöglichkeiten nochmal 80 Gramm. Für einen ambitionierten Biker im Rucksack tendenziell zu groß und zu schwer. Aber als Pumpe im Auto oder Wohnmobil eine gute Empfehlung. Zumal alle gängigen Ventilarten abgedeckt werden.

Unsere Testpumpe mit digitalem Manonmeter kostet aktuell 48,90€, der Spezial Adapter 18,90€. Mehr Informationen finden Sie auf der offiziellen Website von Bikers Dream.

Schlagworte
envelope facebook social link instagram