Simplon Steamer Alu XT-11, Test, E-MTB, E-Enduro
Gewicht
22,01 kg
Preis
6169 Euro
Test

Simplon Steamer Alu XT-11: E-MTB im Test – Touren-Tipp der Redaktion

Simplon Steamer Alu XT-11: E-MTB im Test – Touren-Tipp der Redaktion

Simplon Steamer Alu XT-11: Agiler Tourenprofi

Das Simplon Steamer Alu XT-11 ist ein kletterfreudiges, vortriebsstarkes All-Mountain mit starkem Motor. Wie schneidet es im Vergleichstest ab?
GEWICHT
22,01 kg
PREIS
6169 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Das Schwarz-Weiß-Farbschema und auf Langlebigkeit getrimmte Details prägen den Look des Simplon Steamer Alu XT-11. Übrigens: Wer Wert auf geringstmögliches Gewicht und Exklusivität legt, sollte sich das Steamer Carbon genauer ansehen.

Beide Modelle, die Simplon als Grenzgänger zwischen All-Mountain und Enduro definiert, lassen sich via Baukastensystem individualisieren. Unser Testrad kommt „endurisiert“ daher. Anders als das Basismodell verfügt es über die Pike-Federgabel von Rock Shox mit 160 mm Hub, kraftvolle Magura-MT7-Bremsen sowie die intern angesteuerte LEV-Vario­stütze von Kind Shock. Der Viergelenk-Hinterbau stellt 150 mm Federweg zur effizienten Schlaglochbekämpfung bereit.

Er steht stellvertretend für den hohen Qualitätsanspruch im Hause Simplon: So arbeitet der Horst-Link-Drehpunkt vorm Ausfallende pro Lagerseite gleich mit zwei groß dimensionierten Industrielagern. Ziel: Auch unter dem starken Kettenzug, den man per Motor aufbaut, soll das Rahmenheck immun gegen Verwindung sein, das Bike jederzeit präzise die Spur halten.

Banner, bikesport e-mtb 1/2018, Ausgabe

Zum Shop!

Simplon Steamer Alu XT-11: Agiles, flinkes Bike

Enge, technisch anspruchsvolle Bergaufpassagen? Diese bringt das Steamer dank seines kraftvoll-gleichmäßigen Shimano-Motorschubs und des recht steil stehenden Lenkwinkels zielstrebig hinter sich. Den Vortrieb halten dabei auch leicht laufende Schwalbe-Pneus (Nobby Nic mit Speedgrip-Mischung) und das traktionsstarke Rock-Shox-Luftfahrwerk stets hoch.

Gangwechsel vollzieht man per Shimano-XT-Schaltung fließend und präzise. Das agile Simplon begeistert auf flachen Trails mit schnellen Richtungswechseln, High-Speed-Abfahrten im groben Geläuf sind indes trotz des feinfühligen, sehr guten Fahrwerks nicht seine Spezialität.

Hier wird es ob des vergleichsweise hohen Tretlagers und des recht steilen Lenkwinkels früher unruhig und fordert eine energischere Hand am Lenker. Funktionell top sind die bissigen Magura-Stopper, ebenso wie die leichtgängige Kind-Shock-Variostütze.

Simplon, Specialized, Focus und weitere: Acht E-Enduros von 5.599 bis 7.699 Euro im Test

Simplon Steamer Alu XT-11 im Test: Fazit

Das Simplon Steamer Alu überzeugt weniger als unerschrockenes Enduro, punktet dafür als kletterfreudiges, vortriebsstarkes All-Mountain mit kraftvollem Shimano-E-8000-Motor.

Positiv: Kletterstarkes, agiles E-MTB mit Faible für längere Touren, erzsolider, verwindungssteifer Alurahmen in hochwertiger Machart, Bremspower der Magura-MT7-Scheibenbremsen

Negativ: Simplon-Ergogriffe liegen zwar gut in der Hand, sind aber zu hart, Geringer Reifengrip in Kurven sowie auf losem, grobem Untergrund

Simplon Steamer Alu XT-11, Test, E-MTB, E-Enduro

Von uns getestet: Das Simplon Steamer Alu XT-11.

Simplon Steamer Alu XT-11: Technische Details und Informationen

Preis 6169 Euro
Gewicht (ohne Pedale) 22,01 kg
Material/Größen Aluminium/S, M, L, XL

Ausstattung des Simplon Steamer Alu XT-11

Federung

Gabel Rock Shox Pike RC 29/B+, 160 mm
Federbein Rock Shox Deluxe RT3, 150 mm

Antrieb und Bremsen

Schaltung Shimano Deore XT1, 1 x 11
Schalthebel Shimano Deore XT
Kurbel Shimano Steps E-8050
Bremsen Magura MT7 (200/180 mm)

Laufräder

Naben/Felge DT Swiss H1900 Boost
Reifen v/h Schwalbe Nobby Nic Evo, 27.5“+ x  2.6“

Parts

Lenker Simplon Riser, 760 mm
Vorbau Simplon Zero
Stütze Kind Shock LEV Integra, Hub: 150 mm
Sattel Selle Italia X3 X-Cross Flow

Antrieb

Motorhersteller Shimano
Modell Steps E-8000
Max. Drehmoment 70 Nm

Akku: Shimano Steps E-8000, extern

Schiebehilfe? Ja

Schlagworte
envelope facebook social link instagram