Bergamont E-Contrail Expert, Test, Kaufberatung
Gewicht
24,26 kg
Preis
4799 Euro
Test

Bergamont E-Contrail Expert im Test: Bewertung des E-Tourenfullys

Bergamont E-Contrail Expert im Test: Bewertung des E-Tourenfullys

Bergamont E-Contrail Expert im Test: Feel-Good-Favorit

Das Bergamont E-Contrail Expert ist ein E-Tourenfully, das aufgrund seiner Geometrie und Ausstattung Fahrspaß garantiert. Das E-MTB im Test.
GEWICHT
24,26 kg
PREIS
4799 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Wie viel Überlegung im neuen E-Tourenfully Bergamont E-Contrail Expert steckt, belegen zwei Details. Da wäre der wertige Ergon-Sattel: Über sein hochgezogenes Heck stützt man sich   beim Erklimmen steiler Anstiege mit dem Becken effektiv ab. Auf diese Weise erklettert man komfortabel, weil kontrolliert, auch Steilanstiege. Zweites Detail: Um lästigen Beschädigungen (Sturzfall!) an der Vorderradbremsleitung und dem Kabel des Bosch-Purion-Displays vorzubeugen, sind beide mit einem Spiralschlauch umwickelt, laufen so elegant in den Rahmen.

Apropos: Das Aluchassis, dessen Lackierung Erinnerungen an grellbunte Bonbonverpackungen weckt, nimmt den Bosch-Performance-CX-Motor vierter Generation auf. Dessen Energieversorgung übernimmt der ins bullige Unterrohr integrierte Powertube-Akku mit 625 Wh Ladekapazität. Bergamont setzt am E-Contrail Expert auf Tempovermögen und top Überrollverhalten von 29“-Laufrädern. Wer sich nach dem Kauf extrabreite, komfortablere 27.5“+-Pneus wünscht, kann diese geometrieneutral verbauen.

bikesport e-mtb 2020, Banner

bikesport e-mtb 1/2020: E-Tourenfullys, Satteltest, Reisetipp Peru – jetzt im Shop als Printausgabe oder E-Paper bestellen

Erstklassiges Handling

Draufsitzen, wohl fühlen – am Volant des E-Contrail ist nichts einfacher. Der 29er   setzt den Biker mittig zwischen Vorder- und Hinterrad, beschert ihm top Kontrolle übers Rad. Sehr positiv bemerkbar macht sich das, erobert doch das Bergamont mithilfe des beeindruckend druckvollen E-MTB-Modus vergnügt fiese Steilanstiege.

Auch bei vollem Motorschub bleibt es in der Balance, hält das Vorderrad stets Bodenkontakt. Den satten Vortrieb bergauf befeuert zudem der 75° steile Sitzwinkel, der den Fahrer schön überm Tretlager zen­triert, ihn sehr effektiv pedalieren lässt. Zum sportiven Auftritt ergänzt sich die 12-Gang-SLX-Schaltung optimal: Flink und geschmeidig tätigt sie Gangwechsel.

Viel Fahrqualität und Spaß kultiviert das E-Contrail auch auf schnellen wie technischen Downhills. Dank langem Radstand (1235 mm) und tiefem, den Schwerpunkt des Bikes begünstigenden Tretlager, liegt es auf schnellen Wurzelbrettern satt. Dabei verwöhnt das Marzocchi/RockShox-Fahrwerk mit top Traktion. Schnelle Richtungswechsel pariert das Bike souverän, erweist sich als agil – was zur Tempohatz inspiriert.

Was dem E-Contrail auf glattem Fels wie nassem Boden zum vollen Glück fehlt? Ein aggressiveres Reifenprofil vorn!

Detailaufnahmen des Bergamont E-Contrail Expert

Ergon-Sattel, Bergamont, E-MTB

Bikesofa: Dank hochgezogenem Sattelheck bietet der Ergon-Sattel in Steilanstiegen besten Halt

Schlicht & gut: Via einfachen RockShox-Dämpfer generiert das Heck top Traktion

Bergamont E-Contrail Expert im Test: Fazit

Spaßige Geometrie, Komfortfahrwerk und Bosch‘ sportiver CX-Antrieb: So serviert das E-Contrail Fahrspaß satt! Tipp: bissigere Reifen aufziehen.

„Das Bergamont überzeugt mich als unkomplizierter, spaßiger Top-Allrounder. Mit gripstarkem Vorderradreifen wäre  die Trailgaudi noch größer!“ Florian Dittert, Testfahrer bikesport e-mtb

Positiv: Sehr gute Rahmenverarbeitung, harmonisches und komfortables Marzocchi/RockShox-Fahrwerk, gekonnte Verquickung von Laufruhe mit ausgeprägter Agilität/Wendigkeit

Negativ: Bei Nässe und Schlamm begrenzter Reifengrip, Bosch-Purion-Display mit großen Tasten mutet mittlerweile etwas altbacken an, lange Bremshebel mit „teigiger“ Modulation

Mehr E-Mountainbikes im Test gibt es hier.

Bergamont E-Contrail Expert, Test, Kaufberatung

Das Bergamont E-Contrail Expert in Action

Bergamont E-Contrail Expert: Technische Details und Informationen

Preis 4799 Euro
Gewicht (ohne Pedale) 24,26 kg
Material/Größen Aluminium/S, M, L, XL

Ausstattung des Bergamont E-Contrail Expert

Federung

Gabel Marzocchi Bomber Z2, 130 mm
Federbein RockShox Select Deluxe, 130 mm

Antrieb und Bremsen

Schaltung Shimano SLX Shadow+, 1 x 12
Schalthebel Shimano SLX
Kurbel FSA CK-320
Bremsen Shimano BR-MT420 (203/203 mm)

Laufräder

Naben/Felgen Shimano MT400, 510/Alex EXR 30
Reifen v/h Maxxis Rekon 3C Exo TR, 29“ x 2.6“

Parts

Lenker Syncros Hixon 2.0, 760 mm
Vorbau Syncros FL 2.0
Stütze Syncros Duncan 2.5, Hub: 150 mm
Sattel Ergon SM10 E-Mountain

Antrieb

Motorhersteller Bosch
Modell Performance CX Gen 4 (250 Watt)
Max. Drehmoment 75 Nm

Akku: Bosch Powertube, integriert (625 Wh)

Schiebehilfe? Ja

Schlagworte
envelope facebook social link instagram