Focus Bold² 29, Test, E-MTB, E-Trail-Hardtail
Gewicht
20,30 kg
Preis
3999 Euro
Test

Focus Bold² 29: E-MTB im Test – E-Trail-Hardtail

Focus Bold² 29: E-MTB im Test – E-Trail-Hardtail

Focus Bold² 29: Flinker Trailpfeil

Das Focus Bold² 29 ist ein topausgestatteter Trailtouren-Allrounder. Wie haben wir das E-MTB im Kontext unseres Tests bewertet? Der bikesport e-mtb Test.
GEWICHT
20,30 kg
PREIS
3999 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Wow! Focus vollbringt am Focus Bold² 29 das kleine Wunder, den E-Antrieb kaum sichtbar zu machen. Möglich macht´s der kompakte 378-Wh-Akku im schlanken Unterrohr sowie die schicke Integration des Shimano-E-8000-Motors ins Design.

Das Understatement des Bold²-29ers betont das elegante Mattschwarz-Blau des Rahmens. Die Focus-Entscheidung für einen Akku mit geringerer Kapazität erlaubt im Schulterschluss mit der durchdachten, im positiven Sinne unspektakulären Ausstattung ein richtungsweisend leichtes Rad. Bei 20,3 Kilo bleibt die Waage stehen – die Spitze im Testfeld!

Wer für höhenmetergesättigte Ganztagestouren den optional erhältlichen Zweitakku (Gesamtkapazität: 756 Wh) zur Montage am Unterrohr einsetzt, erhöht freilich das Gesamtgewicht des Bikes. Zum Shimano-Motor kombiniert man bei Focus die XT-/SLX-Schaltung aus gleichem Haus; Fahrbahnstöße schluckt die 120-mm-Gabel von Rock Shox.

bikesport e-mtb, Ausgabe 2/2018, Banner

Zum Shop!

Focus Bold² 29: Leichtfüßig, starker Motor

Auf den ersten Metern fährt sich das Bold² positiv in die Radfahrerinnerung: Schön mittig nimmt der Pedaleur Platz, gast das Rad in flachen Passagen im Eco-Modus ganz ohne Verzögerung gleichmäßig an. Wird der Trail bergauf steiler und der Untergrund holpriger, nutzt man das sauber ausbalancierte Handling gern, um das Focus sicher in der Spur zu halten.

Dank steilem 74°-Sitzwinkel und der schubstarken Motormodi Trail und Boost geht das Focus im Anstieg stark nach vorn. Die extrastarke, drehfreudige Boost-Unterstützungsstufe braucht´s nur an extrasteilen Passagen – im Trail-Modus agiert das Focus bergauf auch durch sein geringes Gewicht von 20,3 Kilo locker leichtfüßig genug! Der top Allrounder geizt auch bergab nicht mit Fahrspaß. Per steilem 67,5°-Lenkwinkel steuert das Rad flink durch enge Kehren; die Rock-Shox-Gabel tilgt zuverlässig auch kleine Schläge.

Auch wüstere Strecken mit wuchtigen Schlaglöchern und starkem Gefälle beherrscht das Focus, erfordert hier aber durch überschaubaren Gabelfederweg und vergleichsweise schmale 2.4“-Reifen eine präzise Linienwahl. Der Abfahrtsspaß ist dennoch hoch: Die großen, traktionsstarken 29“-Pneus überrollen Hindernisse spielerisch und halten das Tempo hoch; die Shimano-Bremsen überzeugen durch hohe Bremskraft. In Summe? Ein gelungenes, flitzig-sportives E-Trail-Hardtail.

Mehr über E-Trail-Hardtails erfahren? Hier finden Sie sieben Bikes im Test!

Focus Bold² 29 im Test: Fazit

Bold2 29 – ein in sich runder, top ausgestatteter 29“-Trailtouren-Allrounder. Auf langen Uphills begeistert die Leichtfüßigkeit des Focus.

„Dem Focus ist kein Berg zu steil: Das Vorderrad hält dauerhaft Bodenkontakt und der Shimano-Motor schiebt kraftvoll – auch bei schweren Fahrern.“, Gerhard Stephan, bikesport e-mtb-Tester

Positiv: Schön und wertig gemachter Trail-Twentyniner, dem man den Antrieb kaum ansieht; wertige, funktionelle Ausstattung; Schubkraft des Shimano-Motors 

Negativ: Reifen dürften für noch mehr Komfort und Speedvermögen in gröberem Terrain gern noch breiter sein (Tuning-Tipp: 2.6“-Pneus!)

Focus Bold² 29, Test, E-MTB, E-Trail-Hardtrail

Das Focus Bold² 29 in Aktion.

Focus Bold² 29: Technische Details und Informationen

Preis 3999 Euro
Gewicht (ohne Pedale) 20,30 kg
Material/Größen Aluminium/S, M, L, XL

Ausstattung des Focus Bold² 29

Federung

Gabel Rock Shox Revelation RL, 120 mm

Antrieb und Bremsen

Schaltung Shimano Deore XT Shadow +, 1 x 11
Schalthebel Shimano SLX
Kurbel Shimano Steps E-8050
Bremsen Shimano Deore (200/180 mm)

Laufräder

Naben/Felge Novatec/Race Face AR30
Reifen v/h Continental Trail King SL, 29“ x 2.4“

Parts

Lenker BBB Flatbar, 760 mm
Vorbau BBB
Stütze Kind Shock Ei30, Hub: 125 mm
Sattel Focus Trail

Antrieb

Motorhersteller Shimano
Modell Steps E-8000 (250 Watt)
Max. Drehmoment 70 Nm

Akku: Focus T.E.C. (378 Wh, erweiterbar auf 756 Wh)

Schiebehilfe? Ja

Schlagworte
envelope facebook social link instagram