Rocky Mountain Instinct Powerplay A70, Test
Gewicht
23,73 kg
Preis
6000 Euro
Test

Rocky Mountain Instinct Powerplay A70 im Test: Downhill-Tipp

Rocky Mountain Instinct Powerplay A70 im Test: Downhill-Tipp

Rocky Mountain Instinct Powerplay A70 im Test: Trailfeger XXL

Das Rocky Mountain Instinct Powerplay A70 überzeugt mit Geometrie, Fahrwerk und Motor – und ist für die Redaktion ein Downhill-Tipp. Der Test.
GEWICHT
23,73 kg
PREIS
6000 Euro
TEILE DIESEN ARTIKEL

Mit dem neuen Instinct Powerplay lancieren die Kultkanadier von Rocky Mountain ihr zweites E-MTB-Fully. Das Rocky Mountain Instinct Powerplay A70 fußt auf einem Alu-Rahmen und geht mit großen 29“-Laufrädern (alternativ möglich: 27.5+) auf Trailjagd. An der 34er-Float-Performance-Gabel liegen ebenso wie am Viergelenk-Hinterbau 140 mm Federweg an.

Für 2019 wurde der von Rocky Mountain entwickelte E-Antrieb Dyname 3.0 – er stellt satte 108 Nm Drehmoment bereit! – in punkto Ansprechverhalten und Geräuschentwicklung optimiert. Viele Höhenmeter erlaubt der leistungsfähige 632-Wh-Akku. Ebenfalls neu: die minimalistische iWoc-Motor-Bedieneinheit am Lenker, die Platz für den per Daumen betätigten Fox-Variostützen-Hebel schafft. Top!

Aufs Display verzichtet Rocky und verweist auf die optional erhältliche E-Bike-Motion-App fürs Smartphone (iOS, Android). Via Bluetooth wird das Smartphone zum Display, das die Reichweite ermittelt oder die Tour aufzeichnet. Zudem können die drei Motormodi im Charakter via App justiert werden.

bikesport e-mtb 2/2019

Zum Shop!

Zack – und los!

So könnte der Charakter des Rocky-29ers überschrieben werden, schließlich reagiert der Dyname-3.0-Antrieb in allen drei Motormodi ungemein direkt und shuttelt Geländetreibende vor allem in der mittleren Trail- sowie der höchsten, super starken Ludicrous-Fahrstufe sehr flott selbst kernige Steilanstiege hinauf. Wow!

Die mittels moderatem Radstand (1186 mm/Gr. M) und kurzen 442-mm-Kettenstreben auf agil getrimmte Geometrie verlangt an Rampen aber aktiven Druck auf den Lenker, damit das Vorderrad den Bodenkontakt hält. Dank der angenehm mittigen Sitzposition fallen Spurkorrekturen allerdings leicht. Schön: Wenn auch immer noch nicht der leiseste Motor, ist der Dyname 3.0 nun immerhin deutlich leiser als sein Vorgänger. Auf anspruchsvollen Wurzeltrails mit schnellen Richtungswechseln kultiviert das Rocky Fahrfreude, wetzt durch Anlieger und lechzt nach Sprüngen.

Und auch auf Vollgas-Downhills kennt das Rad dank ausreichend hoher Laufruhe und schluckfreudigem Fox-Fahrwerk kein Halten. Tempo zu hoch? Die Sram-Guide-Bremsen mit 200er-Scheiben ankern souverän. Kompetent gewählt sind obendrein die bissfesten Maxxis-Rekon-Pneus, die viel Selbstvertrauen geben!

E-All-Mountains im Test: Elf Bikes von 3999 bis 6000 Euro

Detailaufnahmen des Rocky Mountain Instinct Powerplay A70

Clever: Durch Drehen des Flip-Chips an der Wippe ändern sich Geometrie und Federverhalten.

E-All-Mountains, Rocky Mountain, Test

Minimalistisch: Das kompakte iWoc-Bedien­element zeigt Akkustand und Motorstufe an.

Rocky Mountain Instinct Powerplay A70 im Test: Fazit

Wer mit diesem quirligen 29“-Action-AM keinen Spaß hat, ist selbst schuld.Top Geometrie, Fahrwerk und Power-Motor feiern hartes, wildes Gelände!

„Laufruhig genug und überaus agil, dazu ausgestattet mit spritzig-sportiver Motorpower – so überzeugt das Instinct Powerplay als Vorzeige-Spaßbike.“ Florian Storch, bikesport e-mtb Redakteur

Positiv: Gelungene, spaßige Geometrie, top Hinterbau (feinfühlig, schluckfreudig), toller Allrounder, komfortabler Lenker-Bedienhebel f. Variostütze, 12-fach-Sram-Schaltung (GX Eagle)

Negativ: Preislich ein Schwergewicht, relativ  lauter Motor, ziemlich hohes Gewicht vs. einfaches Laden in der Wohnung, weil integrierter 632-Wh-Akku nicht demontierbar 

Rocky Mountain Instinct Powerplay A70, Test, Kaufberatung

Rocky Mountain Instinct Powerplay A70 in Action

Rocky Mountain Instinct Powerplay A70: Technische Details und Informationen

Preis 6000 Euro
Gewicht (ohne Pedale) 23,73 kg
Material/Größen Aluminium/S, M, L, XL

Ausstattung des Rocky Mountain Instinct Powerplay A70

Federung

Gabel Fox 34 Float Performance E-Bike, 140 mm
Federbein Fox Float DPS E-Vol Perform., 140 mm

Antrieb und Bremsen

Schaltung Sram GX Eagle, 1 x 12
Schalthebel Sram GX Eagle
Kurbel Race Face Aeffect
Bremsen Sram Guide RE (200/200 mm)

Laufräder

Naben/Felgen Rocky M., DT Swiss Hybrid 370/Race Face AR 30
Reifen v/h Maxxis Rekon Exo, 29“ x 2.6“

Parts

Lenker Rocky Mountain AM, 780 mm
Vorbau Rocky Mountain 35 AM
Stütze Fox Transfer Performance E., Hub: 125 mm
Sattel WTB Volt Race

Antrieb

Motorhersteller Rocky M./Propulsion Powercycle
Modell Dyname 3.0 (250 Watt/48 Volt)
Max. Drehmoment 108 Nm

Akku: Rocky M./Propulsion Powerc., integriert (632 Wh)

Schiebehilfe? Ja

Schlagworte
envelope facebook social link instagram